Badeort Pogorzelica

Feiner Sand und weite Flächen von Pogorzelica

Urlaub in Pogorzelica

Pogorzelica (deutsch Fischerkathen) liegt in Westpommern (Gemeinde Rewal), nordwestlich vom See Liwia Luza. Umgeben von dunkelgrünen Nadelbaumwäldern, durch die zahlreiche Wanderwege führen, ist Pogorzelica ein idealer Urlaubsort für alle, die gern inmitten der Natur verbringen. Der Badeort ist auch bei Familien beliebt. Der schöne Sandstrand liegt an einer Steilküste. In Pogorzelica gibt es auch Kurhotels, die verschiedene Erneuerungsanwendungen anbieten. Die Naturschätze, das Moor und die Sole sind die örtlichen Heilmittel, die bei vielen Anwendungen eingesetzt werden. Nach Pogorzelica kommen gern Kururlauber, die Atembeschwerden und Kreislaufprobleme haben. Wie in den meisten Badeorten an der Ostsee herrscht im Sommer auch in Pogorzelica ein Hochbetrieb. Beim schönen Wetter spielt sich das Leben am Strand, abends schlendert man durch den Ort und genießt das bunte Treiben an Imbissbuden und Souvenirläden. Eine besondere Attraktion für Touristen ist die Schmalspurbahn, die Gryfice, Trzesacz und Pogorzelica verbindet.

Geldautomat

  • Pogorzelica, ul. Plazowa
  • Niechorze, Al. Bursztynowa
Touristeninformation
  • Niechorze, al. Bursztynowa 28, Tel.: (091) 3863250
Apotheke
  • Niechorze, Mazowiecka 2
Arzt
  • Niechorze, ul. ul. Mazowiecka 3
  • Rewal, ul. Warszawska 31
Post
  • Pogorzelica, ul. Wojska Polskiego 22