Kur an der polnischen Ostsee

Kurmöglichkeiten in Polen

Vorteile einer Kur am Meer

Kur in Polen ist zu jeder Jahreszeit eine Erholung für Körper und Seele. Im Sommer genießt man strahlenden Sonnenschein, blauen Himmel, warmen Strand und die Erfrischung im Meer. In den kälteren Monaten lädt der menschenleere Strand zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Man atmet die frische und jodreiche ein und bewundert die raue Ostsee. Das milde Reizklima, das an der Ostsee herrscht, regt den Stoffwechsel an und wirkt wohltuend auf das Immunsystem aus. Die gesunde, jodreiche Ostseeluft ist ein wahres Heilmittel bei Asthma-, Schilddrüsen- und Hautkrankheiten. Die Ostsee ist ein beliebtes Kururlaubsziel. Die traditionsreiche Thalassotherapie (Meerestherapie) ist eine bewährte Methode bei Krankheiten der Atemwege, Bewegungsapparates, Verdauungssystems, Kreislaufproblemen und Hautkrankheiten. Sie beinhaltet Salzwasserbäder, Hydromassagen, Algenbäder, Moorpackungen Moorbäder, Fango, Gymnastik am Strand u.a. Ein aktiver Kururlaub an der Ostsee kann Fitnessstudio, Besuch in der Sauerstoffbar und Massagesalon ersetzen. Baden und Schwimmen im Meer stärkt das Abwehrsystem, macht fit und schön.

Das Ostseewasser enthält Salz und zahlreiche lebenswichtigen Mineralien, die die Haut absorbiert. Wassergymnastik schont Rücken und Gelenke und stärkt dabei Muskulatur. Bewegungen im Wasser sind auch für die Haut von Vorteil, die an Elastizität gewinnt. Die Durchblutung wird angekurbelt und die Zellenteilung wird aktiviert. Die jodreiche Ostseeluft befreit die Atemwege und stärkt das Immunsystem. Der warme Strandsand hat auch heilende Kräfte. Barlaufen am Strand ist eine Wohltat nicht nur für die Füße. Es ist die Beste Massage, die den ganzen Körper positiv beeinflußt.

Unsere Kurhotels an der polnischen Ostseeküste